Aktuelles

Freies Fahren am 25.04.2021:

 

Leider müssen wir das "Freie Fahren" coronabedingt in geänderter Form durchführen, damit es überhaupt stattfinden kann. Wir bitten deshalb um Verständnis für die auferlegten Maßnahmen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gibt einen Vormittagskurs von 09.00-12.00 Uhr und einen Nachmittagskurs von 13.00-16.00 Uhr.

Damit sich die Teilnehmer nicht treffen, haben wir eine Stunde zwischen den beiden Blöcken eingerichtet.

Es finden zwischendurch Sektionstrainings statt. Eine Teilnahme ist freiwillig. Damit nicht zu viel Personen auf dem Gelände sind, dürfen keine Begleitpersonen mitkommen.

 

Jeder Teilnehmer muss

- vor Ort eine Selbstauskunft ausfüllen, unterschreiben und der Aufbewahrung für 4 Wochen zustimmen. (ist als    Anlage beigefügt und kann ausgedruckt und mitgebracht werden)

- einer Fiebermessung im Verdachtsfall zustimmen

- im Verdachtsfall einem Schnelltest zustimmen und zahlen (Ca. 10,-) Oder negativ Ergebnis nicht älter als 42h     mitbringen.

- die Zeit der Ankunft und Abfahrt muss erfasst werden

und natürlich die allgemein bekannten und ausgehängten Corona Regeln beachten. 2 Meter Abstand, MundNasenschutz tragen, Hände oft waschen, Hände desinfizieren, 

 

Nur so können wir für einen geordneten Ablauf unter den Corona-Maßnahmen sorgen.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro und muss vor Ort entrichtet werden.

 

Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich.

 

Ich hoffe auf Euer Verständnis und wünsche viel Spaß bei der Veranstaltung.



04.04.2021

Als Ersatz für das ausgefallenen zweitägige Endurotraining mit Vogesentour bieten wir am 18.04.2021 eine einmalige Tagestour für Reiseenduros im Schwarzwald an. Die Teilnahme ist auf 6 Personen begrenzt. Wer Interesse hat sollte sich deshalb bald melden (zu finden unter Rubrik "Enduro"-Termine: ET 02a).

 

Diese einmalige Tour ist für alle Interessierte frei buchbar. 

Es gibt nur noch wenige freie Plätze. 


01.04.2021

Wie aus der Presse zu entnehmen ist, hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron einen landesweiten harten Lockdown angekündigt. Die Maßnahmen gelten für mindestens einen Monat. Somit werden das zweitägige Vogesentraining mit Vogesentour am 17/18.04.2021  (Enduro) und das zweitägige Kurventraining  am 24/25.04.2021 (Straße) vermutlich nicht stattfinden.


24.03.2021

Zur Zeit geht es mit den Coronamaßnahmen rauf und runter. Wie wir gerade am Radio erfahren konnten,

wird es über Ostern keinen harten Lockdown geben.

D.h. dass auch die Kurse am 02.04 und 03.04.2021 wie geplant stattfinden können.

 

 

Enduro:

Am Samstag, dem 03.04.2021 (EL 04) gibt es auch noch freie Plätze beim Grundtraining 

 


04.03.2021

Nach dem OK unserer "Regierung" können wir wie geplant am 27.03.2021 unseren Trainingsbetrieb starten. Wie auch schon letztes Jahr wird der Trainingsbetrieb unter entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen stattfinden. Solange die Gaststätten noch nicht geöffnet haben sind die Teilnehmer auf Selbstverpflegung angewiesen. 


Neu beim Endurotraining 2021

 

Neue Enduro Pilottour im September - Italien -Cole Di Nava- (nur für geübte Fahrer mit leichten Enduros)

Individualtraining an zwei Tagen

neues Konzept  - Samstag Training - Sonntag eigenständig Trainieren - die Trainer unterstützen dabei  


Neu beim Straßentraining 2021

 

Individualtraining Bremsen in der Kurve (nur für Motorräder mit ABS)  - Intensivkurs für max. 4 Personen


19.01.2021

Aufgrund der bestehenden momentanen und möglicherweise nochmals folgenden Einschränkungen anlässlich des Coronavirus haben wir zum besseren Verständnis  unsere Veranstaltungsbedingungen um folgenden Inhalt ergänzt:

 

Kann eine Veranstaltung aufgrund der Coronavirus (COVID-19) Pandemie und daraus resultierenden Folgemaßnahmen nicht durchgeführt werden, bzw. besteht ein Einreiseverbot zu dem jeweiligen Veranstaltungsort, hat der Kunde folgende Möglichkeiten:

 

- die Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt im laufenden Jahr - oder wenn keine gleichwertige mehr stattfindet im Folgejahr - nachzuholen; in diesem Fall ist auch eine Umbuchung auf andere Trainingsformen möglich.

 

–Stornierung der Veranstaltung durch den Teilnehmer, dabei werden 50 % des Teilnahmebetrages, abzüglich bereits entstandener Unkosten, zurückerstattet.

 

 

Wenn der Kunde aufgrund von Covid-Maßnahmen nicht mindestens 72 Stunden vor der Veranstaltung storniert, verfällt der gesamte Teilnahmebetrag.

 

 

 


24.11.2020 - Termine 2021 sind online.

 

Bitte beachten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit unserer neuen Anmeldemaske Anfang des Jahres, haben wir unser System komplett umgestellt und hoffen nun, das es damit auch für Euch leichter wird, sich anzumelden und die richtige Veranstaltung zu finden.

 

Wie so oft, wenn was neu ist, kann es auch hier noch einige Unzulänglichkeiten geben, die wir vielleicht noch gar nicht bemerkt haben.

Sollt Euch was auffallen, was nicht richtig ist oder richtig funktioniert, bitte uns mitteilen, damit wir das ändern können. Selbstverständlich dürfen auch Verbesserungsvorschläge gemacht werden.

 

Mit der Anmeldung erhaltet Ihr zukünftig eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung sowei weitere Informationen zur gebuchten Veranstaltung.

 

Momentan können wir als Zahlungsweise nur die Überweisung anbieten.

 


Neu beim Endurotraining 2021

Zusätzlich zu den Trainingsterminen bieten wir in den Monaten April, Mai, Juni und Juli jeweils zum Monatsende am Sonntag "freies Fahren" an.